04521/409786 olafbentke@web.de

Ausschusses für Stadtentwicklung u. Umwelt – 13.05.2019

 

Olaf Bentke
FraktionsvorsitzenderFREIE WÄHLER
Mitglied Ausschuss Stadtentw. u. Umwelt

An den Vorsitzenden desAusschusses f. Stadtentwicklung u.Umwelt
Herrn O. Blanck

Sehr geehrter Herr Blanck,
für den Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss am 13.06.2019 stellen wir folgenden Antrag:

„ Es wird ab sofort ein Arbeitskreis „Klima“ eingerichtet. Die Mitglieder, bestehend aus jeweils max. 1 Mitglied pro Fraktion unter Leitung externer Moderation, sollen einen Ideenpool für Klimaschutzmassnahmen der Stadt Eutin entwickeln. In diesem Ausschuss ist am 05.09.2019 über den aktuellen Sachstand zu berichten und eine Zeitschiene vorzustellen. Der Arbeitskreis tagt zunächst unbefristet.“

Begründung

Klimaschutz hat anerkannt einen sehr hohen Stellenwert und geht uns alle an. Die Kids bei Fridays forFuture haben zu Recht ihren Anspruch an uns Politiker vehement formuliert. In Eutin sehen wir noch viel Luft nach oben bei diesem Thema. Die FREIEN WÄHLER gehen davon aus, dass in den Fraktionen jeweils bereits gute Ideen für den Klimaschutz vorhanden sind. Deshalb erscheint es uns sinnvoll, diese Ideen zusammenzuführen und auch neue gemeinsam zu erarbeiten, um daraus einen „Ideen-Pool- Klimaschutz“ zu erstellen.

Die Entscheidungsgremien könnten dann geeignete und konsensfähige Massnahmen aus diesem Pool in ein künftiges Klimakonzept Eutin einfließen lassen.
Eine externe/neutrale Moderation halten wir in diesem kreativen Prozess für wünschenswert (aus VHS, Verwaltung; Moderationstechniken sollten bekannt sein). Der Arbeitskreis sollte zahlenmäßig klein und damit effektiv gehalten sein. Experten können zugezogen werden.

Da die Besetzung des/r Klimaschutzbeauftragten sicher noch einige Monate in Anspruch nehmen wird, sollte jetzt keine Zeit mehr vergeudet werden.Eine Zusammenarbeit nach der Besetzung sollte auf jeden Fall erfolgen.Wir würden uns freuen, wenn wir Ihre Zustimmung erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Olaf Bentke