04521/409786 olafbentke@web.de

Antrag an den Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt zur Bebauung Riemannstraße – 02.12.2021

 

Olaf Bentke
Fraktionsvorsitzender
FREIE WÄHLER Eutin

 

Antrag zur Bebauung Riemannstraße
Beschlussvorschlag:
Der Ausschuss beauftragt den Bürgermeister der Stadt Eutin, den Landrat des
Kreises Ostholstein als Bauaufsicht aufzufordern, die Genehmigungsfreistellungen
für die Bauvorhaben des Investors im Hinterland der Riemannstraße 94 – 100
auszusetzen und eine Stilllegung zu verfügen!
Begründung:
Lange vor Baubeginn der beiden hinteren Häuser wurde der B-Plan Nr. 118 vom
Oberverwaltungsgericht für unwirksam erklärt. Die Stadt Eutin nimmt die Kritik des
Gerichts ernst und hat bereits mit dem Beschluss der Neuaufstellung des B-Plans Nr.
147 und der Veränderungssperre ihre Absicht erklärt, die Planung neu aufzunehmen.
Konsequenter Weise müssen deshalb die Genehmigungsfreistellungen ausgesetzt
werden.

Olaf Bentke, Fraktionsvorsitzender
Eutin, 30.11.2021